gotisches haus
01.07.06 - 06.08.06

"es ist keine liebliche ausstellung geworden. dafür eine interessante und vielseitige."

otto schöllhorn bei der ausstellungseröffnung
"die werke der 14 künstler äußern sich auf sensiblem weg zur historie und mystik des gotischen hauses und decken damit verschiedene ansätze auf, um über mögliche zusammenhänge nachdenken zu können."

babette casesar in der schwäbischen zeitung